Recruiterslam am 09.11.2016 in Stuttgart

Recruiterslam, 09.11.2016 Im Wizemann, Stuttgart. Einlass: 18.00 Uhr, Meet´n Greet (und Essen): Ab 18.00 Uhr, Live-Ziehung der Slammer-Paarungen: 18.30 Uhr, Beginn Slam: 19.30 Uhr
B ereits zum 2. Mal findet der wohl einigste Recruiting Dichterwettstreit der Welt in der Schwabenmetropole Stuttgart statt. Wir haben wieder eine delikate Mischung an Recruiting Poesie und Poetry an diesem Abend vor der Brust, den wir nicht empfehlen zu verpassen!

Beim Recruiter Slam teilen herausragende Persönlichkeiten der Recruiting Szene Ihre Gedanken und Visionen mit dem Publikum und stellen sich damit in einen direkten Wettbewerb mit den anderen Teilnehmern.Ticketshop

Wir wollen mit dem Recruiter Slam 2016 zeigen, dass HR schon lange nicht mehr Verwalter, sondern Gestalter und Visionär ist. Dies werden unsere Slammer an diesem Abend unter Beweis stellen müssen.

Die Regeln

Beim diesjärhigen Recruiter Slam werden wir noch mehr Spannung haben. Wir haben den Austragungsmodus auf das Cupsystem umgestellt.

Wir haben insgesamt 8 Slammer. 6 Corporate und maximal 2 Dienstleister. Im Vorfeld losen wir 4 Paarungen aus, die dann in der Vorrunde auf dem Recruiter Slam live gegeneinander antreten werden.

Die jeweiligen Slammer treten somit direkt gegeneinander an und Ihr entscheidet per Applaus, wer in das Vierer-Finale einziehen wird.

Im Finale stehen 4 Slammer – das Publikum entscheidet hier über Sieg.

Die Dauer je Beitrag ist auf maximal 6 Minuten begrenzt.

Der Inhalt der Beiträge muss sich mit Recruiting / Personalmarketing beschäftigen.

Die Location

Im Wizemann

STR Kultur- und Betriebs GmbH
Quellenstr. 7
70376 Stuttgart

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Am Besten sind wir mit der U13 über die Haltestelle Glockenstraße (Mahle) zu erreichen. Aus der Bahn raus, den „Berg hoch“ auf der rechten Seite in die Quellenstraße einbiegen, gleich wieder links in die Im Schwenkrain. Vor allem denjenigen, die zwischen 17 Uhr und 18 Uhr anreisen wollen, empfehlen wir Bahn zu fahren. Weg kommt man mit der Bahn von hier auch noch kurz nach Mitternacht, schaut aber bitte vorher, ob ihr eure Anschlüsse noch bekommt.

Auto

Die neu erschlossene Parkplätze, sind über die Quellenstraße anzufahren. Von der Wilhelma kommend die Pragstraße hoch, nach Mahle die zweite rechts in die Quellenstraße abbiegen und dann der Beschilderung folgen. Wer vom Pragsattel runter fährt macht bei Mahle den U-Turn, dann auch wieder rechts in die Quellenstraße und den Schildern nach.

Im Navi gibt man die Quellenstr. 7 ein.  Behinderten Parkplätze befinden sich auf dem P2 und im Hof an der Pforte, die vom Sicherheitsdienst besetzt ist.

Alle Parkplätze werden bewirtschaftet, der Veranstaltungstarif beträgt 3,- € (inkl. 19% MwSt.).

imwizemann_anfahrt

 

Slammer

Nora Jarzynski Soeren Frickenschmidt Heiko Schomberg Robindro Ullah Florian Schrodt Ute Neher Jannis Tsalikis
Nora Jarzynski
Soeren Frickenschmidt
Heiko Schomberg
Robindro Ullah
Florian Schrodt
Ute Neher
Jannis Tsalikis
NORA JARZYNSKI - Voith

Karriereseite VoithNora Jarzynski

Mein Weg begann mit der Organisation von Opernwettbewerben, führte zum Produktmarketing für Schrauben und schweren XXL-Maschinen, über das Personalmarketing hin zum Recruiting. #simplifyyourlife: Nach Jahren auf der anderen Seite des Bewerbertisches, bringe ich heute das Beste beider Welten zusammen für ein modernes und zeitgemäßes Recruiting. Wie simpel das gelingt und warum #MilkyWay so wichtig in meiner Arbeit geworden ist, das verrate ich euch gerne.

Nora Jarzynski auf TwitterNora auf Xing

SOEREN FRICKENSCHMIDT - Boehringer-Ingelheim

Karriereseite Boehringer Frickenschmidt

Portfolio: „Anstrengende Digitalisierung? Anmaßende Generation Y? Ständig neue soziale Medien? Recruiting scheint so anstrengend und schrecklich zu sein! Ist es aber nicht: ich beschäftige mich seit mehr als 10 Jahren damit – erst als Unternehmensberater, seit drei Jahren als Recruiting-Leiter bei Boehringer Ingelheim. Weil es die schönste Aufgabe überhaupt ist. Im diskreten Kreis des Slam erzähle ich vertraulich ein bisschen mehr davon. Das muss aber unser Geheimnis bleiben. Sonst wollen das bald alle machen.“

Motto / Slogan: „Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?“ – „Wenn’s gut läuft im Recruiting!“

Soeren auf Xing

HEIKO SCHOMBERG - Bayer

Karriereseite Bayer Schomberg

Heiko Schomberg (45) ist seit 1999 im Personalbereich aktiv. Nach Stationen im Executive Search, im Recruiting bei großen Unternehmensberatungen (u.a. als Diversity-Officer), agiert er seit Oktober 2015 im Personalmarketing von Bayer. Hier kümmert er sich um HR-Kommunikation, Personalmarketing und die Onlineansprache der Bayer-Zielgruppen im Internet und auf Social-Media-Kanälen.

Er ist studierter Politikwissenschaftler und privat gleichermaßen an Literatur, Fußball & Social Media interessiert. Besitzt dennoch mehr als 3000 Bücher. Der Vorjahresgewinner hat ihn herausgefordert!

Persönliches Motto

„Nur der Phantasielose erfindet. Den wahren Künstler erkennt man am Gebrauch, den er von seinen Entlehnungen macht – und er entlehnt, wo immer er kann.“ (Oscar Wilde)

Heiko auf TwitterHeiko auf Xing

ROBINDRO ULLAH - Minds Ahead

Homepage MindsAheadUllah

Robindro Ullah, Managing Partner bei der MindsAhead GmbH

Die Frage, die es zu beantworten gilt, lautet: warum stellen sich diese Menschen dem RecruiterSlam. Eine gute Frage, die sich ggf. durch meinen Werdegang in Teilen auflösen lässt – zumindest für mich. Darf man großen Medien glauben schenken, so blamiert man sich und seine Firma aufs Blut, wenn man als Recruiter beim Slam antritt. Aber was soll man machen, wenn man seit über 10 Jahren für ein Thema brennt, dass nicht die Beachtung erfährt, die es benötigt. Nicht das es bereits genug war als Mathematiker stets den „Abstieg“ ins Personal zu rechtfertigen, nein, auch noch Recruiting – kann man so etwas etwa in Vollzeit tun? Ja kann man! Kaum eine Firma schafft es heute noch, der Recruiting Komplexität Herr zu werden. Aber genau diese wollen wir der Öffentlichkeit präsentieren und ja, wir sind alle Rampensäue.


Robindro auf TwitterRobindro auf XingRobindros Blog

FLORIAN SCHRODT - direct line

Karriereseite Direct LineFlorian Schrodt

Wäre ich ein Bewerber, hätte ich es schwer: Viel gesehen, viel gemacht, warum nicht Recruiting, hab ich mir zuletzt gedacht!

Denn ich mag stete Verbesserung sehr und Arbeit mit und für Menschen noch viel mehr!

Wo Raum für Verbesserungen ist, weißt du oftmals, wenn du in Personalabteilungen bist.

Im Land der Dichter und Denker, beschränkt sich Personal auf seine Rolle als Richter und Henker,

Da steht der antiquierte Prozess auf einem Podest, Weshalb man Bewerber am besten sich selbst überlässt.

Meist nur Fragen, die drangsalieren, im Dialog hat man doch nichts zu verlieren.

Personalarbeit mit Sinn und Verstand, mit Bewerbern und Kollegen Hand in Hand,

Act digital, be human ist daher meine Devise, Raus mit den ollen Prozessen – hoch die verstaubte Markise!

Raus aus dem Schatten, rein ins Licht und auch mal halten (zeigen), was man verspricht.

Personalarbeit nicht nur Wertigkeit geben, sondern diese auch zu leben, Ist unser hoch gestecktes Ziel, Dafür braucht man (und Frau) Geduld, manchmal auch sehr viel.

Versuche Lichtblicke zu geben, wo zuvor Dunkelheit war, Mit meinem Team klappt das ganz wunderbar.

Das Reimen werde ich jetzt mal lassen, werden uns beim Slam damit noch genug befassen.

 

Dort verrate ich euch dann auch gerne, warum bei einen kleinen, aber feinen Direktversicherer in Teltow bei Berlin – genannt Direct Line – der Erfolgsfaktor Mensch mehr als eine Floskel ist. Und auch, was das mit Gallien zu tun hat.

Florian auf TwitterFlorian auf XingFlorians Blog

JANNIS TSALIKIS - Blogger und HR Direktor Vice Media

Mein FreundJannis Tsalikis

Hey Jannis, freut uns dass du dabei bist. Warum machst hast du dich denn dafür entschieden?
Ich mochte auch immer schon das Karaoke-Singen. Das ist doch hier so ähnlich, oder?

Recruiting – was ist das für dich?
Erkennen ob und wann man helfende Hände (und Köpfe) braucht – Verstehen was die Hände (und Köpfe) können müssen – Wissen wie man diese für den Job gewinnt -In der Lage sein, schnell einzuarbeiten – Dafür Sorge tragen, dass alle voll bei der Sache sind (und bleiben)

Welchem Slamer-Typus entsprichst Du?
Ich kann ohne rot zu werden von mir behaupten, dass ich ein Schüttelreim-Spezialist bin. Es wird bestimmt poetisch.

Welche Eigenschaften benötigt, Deiner Meinung nach, ein erfolgreicher Recruiter?
Ein Recruiter ist wie ein zuchtreiner Terrier: Hat Spaß im Rudel, hat ne gute Nase und beisst sich fest, wenn es um die Wurst geht.

Besten Dank Jannis! Da wir hier ja bei einer Challenge sind – vielleicht hast Du noch einen Gruß an deine Mit-Slammer?
Ich werde vielleicht gut vorbereitet sein, ihr Windeier!

Jannis auf TwitterJannis auf XingJannis Blog

TBA
TBA

 

Partner

Stellenanzeigen.de  aa Königsteiner Agentur  aa Esperanza  aa  aa
STELLENANZEIGEN.DE

Stellenanzeigen.de

stellenanzeigen.de wurde 1995 als eine der ersten Online-Jobbörsen in Deutschland gegründet und ist heute eines der bekanntesten deutschen Online-Karriereportale. Unternehmen aus allen Regionen und Branchen veröffentlichen ihre freien Positionen auf stellenanzeigen.de – und Bewerber mit unterschiedlichster Qualifikation und Erfahrung finden unter diesen Angeboten passgenau den richtigen Job.

KÖNIGSTEINER AGENTUR GMBH

Königsteiner Agentur

Die KÖNIGSTEINER AGENTUR ist seit knapp 50 Jahren eine der führenden Agenturen für Personalmarketing in Deutschland. Bundesweit mit insgesamt acht Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Karlsruhe, München, Nürnberg und Stuttgart vertreten, bietet sie Lösungen rund um die Themen Personalmarketing, Employer Branding, Hochschulmarketing, Azubi-Marketing, Anzeigenmanagement mit Print- und Online-Stellenanzeigen, Social Recruiting, Suchmaschinenmarketing sowie Personalberatung.

ESPERANZA - Beratung, Training, Coaching

 

Esperanza 1234  top coach esperanza

Entwicklung für Menschen und Organisationen

Seit über 10 Jahren bin ich ein verlässlicher Partner in der Organisations- und Personalentwicklung.

Ich arbeite mit Organisationen unterschiedlicher Größe aus verschiedenen Branchen. Dadurch kenne ich viele Möglichkeiten der Organisationsgestaltung und Personalentwicklung. Wissen, von dem Sie in hohem Maße profitieren.

Uns geht es immer darum einfache und wirkungsvolle Lösungen zu finden und meine Kunden dabei zu unterstützen, die eigenen Potentiale und Ressourcen herauszuarbeiten und zu nutzen. So, dass ich verzichtbar werde.

facebook_icon xing-xxl

TBA
TBA
TBA
TBA

 

Medien

PM_Logo_RGB_Standard_100mm  aa  audimax_MED_logo_Webqualität
PERSONALMAGAZIN

PM_Logo_RGB_Standard_100mm

„personalmagazin“ ist mit großem Abstand das auflagenstärkste Fachmagazin für Personalmanagement im deutschsprachigen Raum und liefert Inspirationen für die tägliche Arbeit und das berufliche Weiterkommen. Die Redaktion hält Sie mit haufe.de/personal, dem reichweitenstärkste Portal für HR-Manager, sowie dem Twitterkanal @personalmagazin tagesaktuell auf dem Laufenden.

Twitter Logo

AUDIMAX MEDIEN

audimax_MED_logo_Webqualität

Print und online, konservativ oder kreativ, an der Hochschule und mobile: audimax MEDIEN, das heißt Absolventenrecruiting mit 26 Print- und E-Paper-Magazinen im Jahr, einer der größten Jobbörsen für Akademiker und der Nie-wieder-Hunger-App Mensa-Jäger. Im Netz unter www.audimax.de und Print an allen Hochschulen in Deutschland.

Twitter LogoTwitter Logo

TBA
Folgt

Esperanza

Veranstalter

 

Kultureservoir logo Kultureservoir Text